Mein Körper gehört mir!

In dieser Rubrik:  [Förderantrag]   [Mitglied werden]   [Spenden]    [Archiv]

Seit vielen Jahren unterstützt unser Förderverein finanziell die Durchführung des Theaterpädagogische Präventionsprogramm "Mein Körper gehört mir" der Theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück an der Martinischule.

 

Leider ist sexuelle Gewalt Bestandteil unserer Gesellschaft. Wir alle wollen und müssen gemeinsam dafür sorgen, dass unsere Kinder sensibilisiert und gestärkt sind, damit sie nicht Opfer sexueller Übergriffe werden. Diese Art der Prävention garantiert keine absolute Sicherheit, aber sie soll den Kindern in Situationen, in den sie unsicher sind, was gerade passiert veranlassen vehement "Nein!" zu sagen.
 

Es geht um die praxisnahe Frage: Wie verhalte ich mich, wenn jemand körperliche Grenzen überschreitet. Kindgerecht wird über "Ja"- und "Nein"-Gefühle gesprochen. Und vor allem: An wen wende ich mich, wenn ich ein "Nein"-Gefühl habe? Wer kann mir helfen? Wen kann ich ins Vertrauen ziehen?

 

Starke Kinder - das ist unser Ziel! Und ein klares NEIN gegen jede Form (sexueller) Gewalt!

 

Unter der "Nummer gegen Kummer" haben Kinder und Erwachsene die Möglichkeit einer anonymen Beratung.

Projektzeit-
raum:
            jährlich für die 4. Klassen
 

Aufführung:   3 x 1 Schulstunde
                      + Elternabend

Förderungs-
betrag:
          1020,-- EUR
                     Honorar Theaterpädagogische
                     Werkstatt Osnabrück

 

Eigenanteil
Schüler:
        ca. 5,-- EUR

 

durchge-
führt von: 
 
   Theaterpädagogische
                    Werkstatt Osnabrück
                    gGmbH

 

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now