Information des Fördervereins zu den Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf den Martiniclub

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

aufgrund der aktuellen Situation bleibt der Martiniclub zunächst weiter geschlossen. Unsere Abfrage hat ergeben, dass derzeit bei keiner Familie akuter Bedarf besteht, auf die Betreuung im Martiniclub zurückzugreifen.

 

Nach dem nun vorliegenden Plan, werden die Kinder bis zu den Sommerferien nur noch einige wenige Male in die Schule gehen. So sich an dieser Planung von Seiten der Schule nochmals Änderungen ergeben sollten, würden wir natürlich auch etwaige Auswirkungen auf den Martiniclub prüfen. Momentan gehen wir jedoch davon aus, dass unser Betreuungsangebot in diesem Schuljahr nicht wieder aufgenommen wird.

 

Der Beitrag für die Betreuung wird ab Monat Mai 2020 nicht mehr eingezogen. 

 

Falls Sie die finanziellen Möglichkeiten haben, würden wir uns natürlich sehr freuen, wenn Sie die monatlichen Beiträge in der normalen oder auch ein einer reduzierten Höhe weiter bezahlen möchten. So wäre es uns dann möglich, die entstehende Lohnlücke unserer Mitarbeiterinnen zu reduzieren, die als Minijobberinnen keinen Anspruch auf Ersatzleistungen, wie z.B. Kurzarbeitergeld, haben.

 

Senden Sie uns hierfür bitte eine kurze Info per E-Mail an die Adresse info@foerderverein-martinischule.de mit einer Angabe, welche Summe wir für die Monate Mai, Juni und Juli jeweils einziehen dürfen.

 

Gerne stehen wir Ihnen für Rückfragen jederzeit zur Verfügung. Schicken Sie uns einfach eine E-Mail an
info@foerderverein-martinischule.de.

 

Bleiben Sie gesund!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Ihr Vorstand des Vereins zur Förderung des Schullebens an der Martinischule e.V.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now